Nordswell Speedsurfing Tour 2010 – Tag 5

Tag 5 der Finalwoche der Nordswell Speedsurfing Tour 2010

11.45 wurde Rennen Nr.3 gestartet. Diesmal lag Gunnar Asmussen vor Michael Naumann und Armin Höfer.
13.50 -16.20Uhr Rennen Nr.4 :
Dieses Rennen war wohl das mit den besten Bedingungen bis jetzt, denn der Kurs lag gut und der Wind wehte konstant. Gewonnen hat wiederum Gunnar Asmussen vor Uwe-Sören Schmidt und Michael Naumann. Der Titelverteidiger Alexander Lehmann musste heute morgen leider abreisen, da die Büroarbeit auf ihn wartete. Bei den Gastfahrern liegt Martyn Ogier von den Kanalinseln (Großbritannien) an der Spitze. Dieser internationale Gastfahrer ist extra für unsere Meisterschaft angereist. Bester deutscher Gastfahrer ist Michael Hensche. Der Fehmarner Michael Brozio erreichte Rang 5.

17.30-18.30 Uhr wurde noch ein drittes einstündiges Rennen anberaumt. Ergebnisse werden dann morgen bekanntgegeben.
Insgesamt verzeichnet die Finalwoche jetzt wo auch der Wind mitspielt reges Interesse bei den Zuschauern vor Ort. Die Speedsurfer sind momentan die Attraktion auf der Insel, sogar die kleinsten Zuschauer waren begeistert und sammelten emsig Autogramme.