Die Covid-19 Pandemie nimmt nun auch den Speedern den Wind aus den Segeln – Die Deutsche Meisterschaft in der Windsurfklasse „Speed“ 2020 wird abgesagt

Basierend auf der Entscheidung der Bundesregierung und der Bundesländer sind Groß- und Sportveranstaltungen bis Ende August bzw. Oktober 2020 in Deutschland verboten oder mit vielen Auflagen verbunden. Unser Schwerpunkt lag in den letzten Tagen und Wochen darin, eine umsetzbare Alternative zu finden, damit die letzte Ranglistenregatta im August und die Deutsche Meisterschaft in der Windsurfklasse „Speed“ in einem veränderten Rahmen stattfinden kann, der die Gesundheit aller garantiert.

Nach intensiven Gesprächen mit den zuständigen Institutionen und nach Abwägungen der Risiken, müssen wir Euch jetzt leider mitteilen, dass wir unter den aktuellen Umständen nicht in der Lage sind, die letzte Ranglistenregatta und die Deutsche Meisterschaft in der Windsurfklasse „Speed“ in diesem Jahr durchzuführen: Wir müssen schweren Herzens die letzte Ranglistenregatta im August und die Deutsche Meisterschaft für dieses Jahr absagen. Die neuen Termine werden im Herbst 2020 spätestens bekannt gegeben.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Entscheidung und wünschen euch trotz allem ein schönes restliches und Windreiches Jahr 2020.

 

Euer VDS Vorstand