Speedsurf Contest auf dem 15. Surffestival 2017 auf Fehmarn!

,

Der Windgott Aiolos hieß die Gäste gleich zu Anfang mit viel Wind auf dem 15. Surffestival am Südstrand auf Fehmarn willkommen, wo am Donnerstag 15 Herren und 2 Jugendliche sich auf dem Wasser Rennen lieferten. . Bis der Wind am Donnerstagnachmittag nachlies, kamen die  Kontrahenten  immer wieder zur Auswertung ihrer gefahrenen Zeiten ins Zelt, und schauten ob sich was an ihrer Platzierung in der Rangliste geändert hat. Leider spielte der Wind am Freitag und Samstag  nicht mehr ganz mit, und es konnte keine weitere Bestzeit auf 250 Meter eingefahren werden. So blieb die Rangliste vom Donnerstag unverändert bis zur Siegerehrung am Samstag um 17:30h.

 

Die Gewinner  des „Speedsurf Contest Surffestival 2017“ wurden mit einer Auszeichnung geehrt  und erhielten einen Gutschein über die Teilnahme als Gastfahrer an der Deutschen Meisterschaft im Speedsurfen 2017.  Die anderen Mitstreiter erhielten ebenfalls einen Gutschein zur Teilnahme. Die Meisterschaft wird vom 2. September bis 10. September 2017 in Orth auf Fehmarn ausgefahren.

 

Hier noch die Endergebnisse des „Speedsurf Contest“: Thies Paustian(GER-199) und Kai Paustian (GER-707) sind die überragenden Sieger des Contest! Bei den Jugendlichen folgte Dominik Gotthardt (GER-666) auf dem Rang 2. Bei den Herren liegen Björn Klein (GER-61) und Lars Paustian (GER-1999)  auf den Rängen 2 und 3. Die Damen Wertung entfiel, da keine gestartet sind.

Ranglisten Surffestival

So ging der Speedsurf Contest des 15. Surffestivals am Südstrand auf Fehmarn dieses Jahr mit einem gemischtem Wetter und Emotionen zu Ende.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.