Top 10 GPS Weltrangliste 2010

Deutsche GPS Speedsurfer und Speedsurferinnen werden immer schneller und erfolgreicher!

2009 waren es insgesammt drei und 2010 haben es sogar jeweils drei deutsche Speedsurfer und drei deutsche Speedsurferinnen in die weltweiten Top 10  GPS Jahres-Rangliste (Durchschnitt aus 5x 10 sec.) geschafft!

Auch 2010 wurden wieder die schnellsten deutschen Zeiten auf dem Nordseepriel bei Vollerwiek gefahren, aber auch auf dem Priel bei Büsum wurden so einige Top und Bestzeiten erreicht!

Unter den über 1000 Männern kam Thomas Döblin auf Platz 8 dicht gefolgt von Torsten Mallon (Platz 9) und Manfred Merle (Platz 10).

Unter den 40 Frauen wurde Steffi Wahl sogar zweite vor Christine Pihan (Platz 6) und Birgit Höfer (Platz 10)

Rangliste Männer (5 x 10 sec.):

1. Chris Lockwood / Sandy Point, Australien /46,6 kn

8. Thomas Döblin / Vollerwiek, Deutschland / 44,69 kn

9. Torsten Mallon / Vollerwiek, Deutschland / 44,63 kn

10. Manfred Merle / Vollerwiek, Deutschland / 44,58 kn

12. Michael Naumann / Vollerwiek, Deutschland / 44,48 kn

16. Dieter Gerichhausen / Vollerwiek, Deutschland / 44,07 kn

23. Thorsten Luig / La Franqui, Frankreich / 43,68 kn

29. Manfred Fuchs / Vollerwiek, Deutschland / 42,81 kn

Rangliste Frauen:

1. Zara Davis / Lüderitz, Namibia / 37,04 kn

2. Steffi Wahl / Vollerwiek, Deutschland / 36,58 kn

6. Christine Pihan / Vollerwiek, Deutschland / 30, 96 kn

10. Birgit Höfer / Orth-Fehmarn, Deutschland / 29,76 kn

Quelle: www.gps-speedsurfing.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.