Aktuelles Tagesprogramm für Donnerstag den 06. September 2018

,

Hier das aktuelle Tagesprogramm für Donnerstag den 06. September 2018


11:00 – 17:00 Uhr
Testveranstaltung von Fanatic und Duotone „Durchführung durch Surfshop Fehmarn“, sowie Vorstellung des neuen Equipments in der Beach Area 1

Deutsche Meisterschaft Tag 3 – Endlich die ersten Rennen!

,

Heute konnten endlich die ersten Rennen gestartet werden. Der Wind auf dem Kurs war Konstante 4 in Böen 5 Windstärken kam, so können alle Rennen für den Deutschen Meister als Wertungslauf ausgefahren werden. Die Fahrer konnten einen 500-Meter-Kurs befahren. Dabei wurden bei diesen Bedingungen Spitzengeschwindigkeiten von knapp 61 km/h von einigen Fahrern erreicht.

Michael Naumann konnte die Rennen für sich entscheiden. Uwe-Sören Schmidt kam auf Rang 2, Ralf Ewers auf Rang 3. Bei den Damen gewann Birgit Höfer vor Anja Kruse, Dritte wurde Katrin Nürnberg.

Unter den Gastfahrern konnte Michael Brozio die Rennen für sich entscheiden. Nils Bach kam auf den Rang 2, Jakob Lukasz auf Rang 3 der Gastwertung.

Hier sind die Ranglisten:

DM2018 – Rennen 1
DM2018 – Rennen 2
DM2018 – Rennen 3

Bilder: Mike Henschel

Deutsche Meisterschaft 2018 – was passierte die ersten 2Tage

,

Am Samstag den 01.09.2018 begann die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen in Orth auf Fehmarn. Nach dem Einschreiben war um 12 Uhr des ersten Skippers Meeting. Neben den etwa 45 Teilnehmern sind auch 4 Frauen, Frau Schweyer vom Tourismus-Service Fehmarn vor Ort und hat uns herzlich begrüßt. Anschließend hat der erste Vorsitzende, Mike Henschel, die Teilnehmer mit allgemeinen Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und ersten Renntag versorgt. Leider hat der Wind bis heute nicht ganz mitgespielt, und es konnte kein offizielles Rennen gestartet werden.

Am Nachmittag haben viele dem Seminar von Gunnar Asmussen interessiert zugehört. Gunner referierte über sein Material mit dem er die 100 km/h in Büsum geknackt hat und im Herbst in Lüderitz auf Weltrekordjagd gehen wird. Beim gemütlichen Zusammensein im Segler Vereinsheim ging der Tag entspannt zu Ende.

Für den späten Sonntagnachmittag verhießen die Vorhersagen die Möglichkeit auf ein Rennen. Der Wind blieb zu böig, dass die Regattaleitung entschied, kein Rennen zu starten. Die Teilnehmer ließen sich aber nicht abhalten ihre runs jenseits der 30 Knoten Marken in die Orther Reede zu ziehen.

Für Morgen ist um 08:30 Uhr vom Regattaleiter Eugen ein Skippers Meeting angesetzt, da die Windprognose recht gut aus schaut für mehrere gültige Rennen.















Bilder: Mike Henschel

Tagesprogramm DM Samstag 1. September 2018

,

Hier da aktuelle Tagesprogramm für Samstag den 01. September 2018

Programms der Deutschen Meisterschaft im Speedwindsurfen 2018

,

Speedwindsurfen ist ein Sport, der in besonderem Maße vom Wind abhängig ist. Ein offizielles Rennen kann erst ab 5 Windstärken gestartet werden. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, ein festes Programm aufzustellen, auch wenn dies für unsere Gäste und Fans natürlich toll wäre. Der Tagesablauf wird beim morgendlichen Skippers’ Meeting bekannt gegeben. Bei Wind versuchen wir, so viele Rennen wie möglich durchzuführen. Je nach Windvorhersage kann das erste Rennen schon um 8 Uhr starten oder das letzte erst um 17 Uhr. An Tagen ohne ausreichenden Wind bieten wir verschiedene Aktivitäten an, die im Folgenden beschrieben sind. Alle aktuellen Informationen sowie die Uhrzeit des nächsten Skippers’ Meetings finden sich stets am Notice Board an unserem Vereinshänger.

 






Der Countdown läuft zur Deutschen Meisterschaft 2018

,

Hallo Speeder,

noch 1,5 Wochen bis zur Deutschen Meisterschaft 2018 in Orth auf Fehmarn.

Wer sich bisher noch nicht angemeldet hat, der fülle schnell noch das Anmeldeformular aus und schicke es per Mail an vds@speedwindsurfen.de oder per Post an unsere Geschäftsstelle bis zum 26. August 2018.

Bei Fragen stehen wir Euch gerne unter vds@speedwindsurfen.de zur Verfügung.

 

Ausschreibung DM2018

Anmeldung_DM_2018

SAILING INSTRUCTIONS DM2018