Einträge von Henschel

Ein Dank an unsere Sponsoren der Deutschen Meisterschaft 2017

Wir möchten uns auch dieses Jahr für die tolle Unterstützung bei unseren alten und neuen Sponsoren Maui Ultra Fins, KA Sails, Largepoint (der Locosys GW-60 Händler), Aquapac, surf-magazin, Lessacher Desgin, Nordswell, Feine Finnen, Superflavor und vor allem beim Tourismus Service Fehmarn recht herzlich bedanken! Hier noch ein paar Bilder von der Tombola:

,

Der neue Deutsche Meister im Speedwindsurfen 2017 ist gekürt!

Deutsche Meisterschaft im Speedsurfen 2017, eine Woche pures Adrenalin. Vom 2.09-10.09.2017 schaute die Surfwelt nach Orth auf Fehmarn. Knapp 52 Teilnehmer ringten dieses Jahr um das begehrte Treppchen. Herzlich Willkommen hieß davon die Speedergemeinschaft auch zahlreiche Gastfahrer. Neben dem alljährlichen Funraces und der Austragung des Fehmarn-Pokals, bescherte der Windgott Aiolos die ersehnten Windspitzen, um dieses […]

,

Deutsche Meisterschaft Tag 6 – Endlich wieder Wind!

Beim Skippers Meeting heute Morgen um 7.30 Uhr wurde vom Regattaleiter Eugen das erste Rennen auf 8:00 Uhr gelegt. Was auch pünktlich angeschossen wurde! Insgesamt konnten 2 gute Rennen ausgefahren werden. Aufgrund der optimalen Windbedingungen konnten heute Spitzengeschwindigkeiten von  über 60 km/h von einigen Fahrern erreicht werden. Gewonnen hat das erste 250 Meter-Rennen Michael Naumann […]

,

Deutsche Meisterschaft Tag 5

Heute war der Tag mit der besten Windvorhersage der Woche bis jetzt. Aber der Wind ließ auf sich warten bis zum Abend hin. So musste der Regattaleiter das angesetzte Rennen immer wieder um eine halbe Stunde verschieben. Letzt endlich musste er um 17:50h alle weiteren Rennen absagen für den Tag. Das nächste Skipper Meeting wurde […]

,

Deutsche Meisterschaft Tag 4 – kein Wind

Heute hat der Wind wieder nicht für ein Rennen gereicht. Eugen hat gleich beim ersten Skippers Meeting am Morgen alle Rennen für den heutigen Tag abgesagt. Bis auf ein Fun-SUP-Rennen was auf 13:00 Uhr angesetzt wurde. Sonst war wieder Materialpflege und Erfahrungsaustausch auf der Tagesordnung. Die Fahrer haben ihre Materialhänger geöffnet und über die besten […]

,

Deutsche Meisterschaft Tag 3 – Endlich die ersten Rennen!

Heute konnten endlich die ersten Rennen gestartet werden. Da aber der Wind auf dem Kurs nicht über Konstante 4 bis 5 Windstärken kam, wurde das Rennen für den Fehmarn-Pokal ausgefahren. Die Fahrer konnten einen 250-Meter-Kurs befahren. Dabei wurden trotz der widrigen Bedingungen Spitzengeschwindigkeiten von knapp 52 km/h von einigen Fahrern erreicht. Michael Naumann konnte die […]

,

Deutsche Meisterschaft 2017 – was passierte die ersten 2Tage

Am Samstag den 02.09.2017 begann die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen in Orth auf Fehmarn. Nach dem Einschreiben war um 11 Uhr des ersten Skippers Meeting. Neben den etwa 39 Teilnehmern sind auch 4 Frauen, Frau Schweyer vom Tourismus-Service Fehmarn vor Ort und hat uns herzlich begrüßt. Anschließend hat der erste Vorsitzende, Mike Henschel, die Teilnehmer […]

Standby-Regatta 12. & 13. August 2017

Hallo Speeder, vergangenes Wochenende fiel der Startschuss für das Standby-Qualifikationsrennen zur Deutschen Meisterschaft im Speedwindsurfen 2017. Diesmal war der Wind den Speedern hold und es konnten 3 Rennen (je 90 Minuten) an diesem Wochenende gefahren werden. Für alle Neugierigen, hier die Rangliste des Standby-Quali-Rennens von Orth auf Fehmarn: Ergebnisse_Fehmarn_Standby Regatta_12. und 13.August 2017

Startschuss für die Stand-by Qualifikations-regatta

Es ist schon Mittwoch, der 9.8.2017 um 20:00Uhr und manche Entscheidungen fallen spät, sehr spät…… Nach langer, langer Überlegung, ob die Stand-by Qualifikationsregatta wegen der Windvorhersage am 12.08.und 13.08.2017 standfinden soll oder nicht, geben wir Euch nun den Startschuss für den angesetzten Stand-by-Termin in Orth auf Fehmarn. Hier noch mal die Infos dazu: Gefahren werden […]

Stand-by-Qualifikations-Regatta im August 2017

Nun ist es bald soweit: der angesetzte Stand-by-Termin steht vor der Tür. Hier ein paar Infos dazu: Gefahren werden soll in der allseits bekannten Orther Reede, genau: Start im Hafen Orth. Quasi zum Warmfahren für die DM. Unterkünfte sind in dem Fall selbst zu organisieren. Der Termin ist:     12.08.-13.08.2017 Die An- oder Absage der […]