Regatta-Termine 2017

Auch in 2017 werden wir wieder einige Feste Speedwindsurfregatten durchführen.

 

Hier die Termine:

 

  • 25.05. – 28.05.2017 (Himmelfahrt ) Feste Regatta in Verbindung mit dem Surf Festival 2017 auf Fehmarn (entweder Fehmarn Südstrand oder Orther Reede)

 

  • 03.06. – 05.06.2017 (Pfingsten) Feste Regatta in Suhrendorf

 

  • 02.09. – 09.09.2017 (Zusatztag 10.09.2017) Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen 2017 auf Fehmarn in Orth

 

  • Stand-by-Veranstaltungen sind im Moment noch nicht geplant, und werden wenn, gesondert bekannt gegeben.

 

Für alle genannten Orte gilt: wenn geplante Orte nicht möglich, dann Ausweichsort Fehmarn.

 

 

Bei Fragen schreibt uns gerne eine E-Mail an vds@speedwindsurfen.de

Endergebnis Deutsche Meisterschaft 2016

Hier noch einmal die finale Ergebnisliste der Veranstaltung „Deutsche Meisterschaft 2016“, bei der leider kein neuer deutscher Meister ermittelt werden konnte, dafür aber zu einem und einer würdigen Fehmarnpokalgewinner/in geführt hat.

rangliste_dm_2016_final

Deutsche Meisterschaft Tag 7

Heute war der Tag mit der besten Windvorhersage der Woche bis jetzt. Alle Fahrer standen schon um halb acht in den Startlöchern, doch leider wurde es fast Mittag, bis auch tatsächlich Wind aufkam. Doch es reichte wieder nicht für ein Rennen der DM. Unser Regattaleiter Eugen hat nach dem Rennen entschieden, dass die Wertung in den Fehmarn-Pokal eingeht.

Aufgrund der nicht optimalen Windbedingungen konnten heute Spitzengeschwindigkeiten von  rund 49 km/h von einigen Fahrern erreicht werden.

Gewonnen hat Uwe-Sören Schmidt, gefolgt von Manfred Fuchs und Manfred Merle. Bei den Damen gewann unverändert Birgit Höfer vor Andrea Krüger, Dritte wurde Anja Kruse.

Und hier die Ranglisten:

ergebnisse_fehmarn_lauf_2

ergebnisse_fehmarn_lauf_2_damen

Deutsche Meisterschaft Tag 6 – Endlich das erste Rennen!

Gestern konnte endlich das erste Rennen gestartet werden. Da aber der Wind auf dem Kurs nicht über Konstante 4 bis 5 Windstärken kam, wurde das Rennen für den Fehmarn-Pokal ausgefahren. Die Fahrer konnten einen 250-Meter-Kurs befahren. Dabei wurden trotz der widrigen Bedingungen Spitzengeschwindigkeiten von knapp 49 km/h von einigen Fahrern erreicht.

Uwe-Sören Schmidt konnte das Rennen für sich entscheiden. Manfred Fuchs kam auf Rang 2, Birger Bruhns auf Rang 3. Bei den Damen gewann Birgit Höfer vor Anja Kruse, Dritte wurde Andrea Krüger.

Auch dieses Jahr nehmen einige Gastfahrer, darunter auch zwei Gastfahrerinnen teil.

Hier sind die Ranglisten:

ergebnisse_fehmarn_lauf_1

ergebnisse_fehmarn_lauf_1_damen

Deutsche Meisterschaft 2016 – was passierte die ersten 3Tage

Am Samstag den 03.09.2016 begann die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen in Orth auf Fehmarn. Nach dem Einschreiben war um 11 Uhr des ersten Skippers Meeting. Neben den etwa 45 qualifizierten Teilnehmern sind auch 6 Frauen, Dr. Opilka vom Tourismus-Service Fehmarn vor Ort und hat uns herzlich begrüßt. Anschließend hat Daniel Becker die Teilnehmer mit allgemeinen Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und ersten Renntag versorgt. Leider hat der Wind bis heute nicht ganz mitgespielt, und es konnte kein Rennen gestartet werden. Auch für ein Funrace (5x10s)  hat es nicht gereicht. So haben sich die Teilnehmer die Tage damit vertrieben, ihre Wohnmobile auf dem Deich in die perfekte Reihenfolge zu bringen und ihr Material für die kommenden Tage aufzubauen.

Für heute Morgen um 7.00 Uhr wurde zwar vom Regattaleiter Eugen ein Skippers Meeting angesetzt, da es gestern Abend so schien, dass der Wind für ein Rennen ausreichen könnte. So hieß es dann: …. früh schlafen gehen!

Aber es kam ganz anders, Eugen musste wegen Windmangels das Skipper Meeting immer wieder um eine halbe Stunde verschieben, bis er um 11.00 Uhr entschieden hat, das nächste Skippers Meeting um 15.00Uhr anzusetzen.

Die Regattaleitung hat beim Skippers Meeting um 15.00Uhr dann doch alle weiteren Rennen für den heutigen Tag abgesagt aus Wind mangels.

Es gibt auch weitere Info´s zur Deutschen Meisterschaft im Speedwindsurfer 2016 auf unserer Facebookseite

… DM im Speedwindsurfen 2016

Einladung Mitgliederversammlung 2016

Hallo Vereinsmitglieder und Interessierte,

auch in diesem Jahr findet unsere Mitgliederversammlung wieder im Rahmen der Deutschen Meisterschaft statt. Gemäß Satzung erfolgt die Einladung dazu auf dieser Internetseite. Daher findet Ihr die Einladung nachfolgend. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Sportlicher Gruß

Daniel

Einladung JHV 2016

Auswertung Stand-by-Regatta Juli

Hallo zusammen,

hier die Auswertung der stattgefundenen Regatta in Orth/Fehmarn. Leider kam es zu keinem offiziellen Ergebnis, da die erforderten Speeds über das Teilnehmerfeld hinweg nicht ganz erreicht wurden.

Auswertung_1.Rennen_Juli2016

Auswertung_2.Rennen_Juli2016

Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen 2016 (inkl. korrigiertes Anmeldeformular)

Nun ist es nicht mehr lang hin bis zur DM 2016. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung!

Hier findet Ihr die offizielle Ausschreibung inkl. offiziellem Anmeldeformular (bei Vorab-Anmeldungen denkt bitte an das Nachreichend er offiziellen Anmeldung!).

Hier nochmal die wichtigsten Daten im Überblick:

Anreise ab 02.09.2016

Einschreiben: 03.09.2016 ab 9:00 bis 11:00 Uhr

Erstes Skippers´Meeting: 03.09.2016 11:00 Uhr

Erster möglicher Start: 03.09.2016 ab 12:00 Uhr

Ende der Veranstaltung: Samstag, 10.09.2016 – außer es ist bis dahin noch kein Meister ermittelt, dann verlängert sich die Veranstaltung bis Sonntag, 11.09.2016.

Bitte beachtet, daß für die offiziellen Rennen nur die GPS-Geräte GT31 und GW52 zugelassen sind. Die Handy-App erfüllt leider nicht ganz die notwendigen Voraussetzungen!!

Bei Fragen stehen wir euch gerne unter vds@speedwindsurfen.de zur Verfügung.

 

Ausschreibung DM2016

Anmeldung_DM_2016_korr

Neue Webseite

 

Der German Speed King geht mit einem neuen Internetauftritt ins Rennen. Alle wichtigen Infos zur Teilnahme mit aktuellen News findet ihr jetzt unter www.german-speedking.de
neu

Sommer-Stand-by-Regatta Fehmarn

Nun ist es bald soweit: die angesetzten Stand-by-Termine stehen vor der Tür. Hier ein paar Infos dazu:

Gefahren werden soll in der allseits bekannten Orther Reede, genau: Start im Hafen Orth. Quasi zum Warmfahren für die DM. Unterkünfte sind in dem Fall selbst zu organisieren.

Die Wochenenden sind folgende:

    16.07.-17.07.

    23.07.-24.07.

Die An- oder Absage der Rennen erfolgt am Mittwoch vor dem  jeweiligen Wochenende bis ca.19 Uhr.

Für die Teilnahme erlauben wir uns einen Kostenbeitrag in Höhe von € 10,- je Teilnehmer zu erheben,  Bezahlung erfolgt vor Ort. Einschreibung und  erstes Skippers´ Meeting ist dann jeweils samstags um 10:00 Uhr mit anschließenden ersten Start um 11:00 Uhr. Ende der Veranstaltung sonntags mit letztmöglichem Start um 16:00 Uhr.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Ältere Beiträge «